DAB+ Niedersachsen

Die ARGE hat aktiv bei der Ausgestaltung des ersten privaten landesweiten DAB+ Netzes mitarbeiten können, um so die Interessen der Mitglieder zu vertreten.

Die Ausschreibung für den Plattformbetrieb ist abgeschlossen und durch Kooperationsgespräche der drei Bewerber (Media Broadcast, Uplink, Divicon) konnte eine schnelle Lösung geschaffen werden. Media Broadcast ist Plattformbetreiber (die Sender machen also mit Media Broadcast die Verbreitungsverträge), aber Media Broadcast erteilt Subaufträge für die Technik an Uplink und Divicon.

Das Niedersachsennetz ist in zehn Regionen unterteilt:
(1) Nordseeküste, (2) Altes Land, (3) Lüneburger Heide, (4) Emsland, (5) Oldenburger Land,
(6) Osnabrück, (7) Weserbergland, (8) Hannover, (9) Braunschweiger Land, (10) Göttingen/Harz

In jedem der 10 Gebiete muss bis Ende 2023 mindestens ein Sendestartort aktiv sein, weitere Standorte zum Füllen von nicht versorgten Gebieten werden folgen. Mit ersten aktiven Standorten ist im Frühjahr 2023 zu rechnen.